Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Vereinsleben & Höhepunkte

 

Seit vielen Jahrzenten ziehen die Musikanten der Musikkapelle Samerberg in kleinen Gruppen zum Jahreswechsel über den Samerberg und wünschen allen Bürgern einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

In den letzten Jahren folgte die Musikkapelle Samerberg der Einladung auf die Grüne Woche in Berlin. Unter anderem wurde 2012 derEmpfang der damaligen Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ilse Aigner, in der Halle des Ministeriums gestaltet.

Großen Ehrgeiz zeigt die Musikkapelle seit unzähligen Jahren bei den Teilnahmen an den Wertungsspielen des Musikbundes von Ober und Niederbayern in der Mittel- bzw. der Oberstufe. Die Kapelle nimmt regelmäßig an Konzertwertung, traditioneller Wertung und der Marschwertung teil, und erreicht dabei immer wieder ausgezeichnete Erfolge.

Die Musikkapelle gestaltet über das Jahr hinweg viele Festlichkeiten auf dem Samerberg. So zum Beispiel Fronleichnam, Trachtenjahrtage, Peter und Paul in Steinkirchen, Waldfest in Törwang, Dorffest in Grainbach, Standkonzerte oder den Veteranenjahrtag. Natürlich sorgt die Kapelle auch auf Beerdigungen für die angemessene musikalische Untermalung.

Bereits seit 2007 findet jährlich im Juni das von der Musikkapelle organisierte Weinfest im Moarstadl in Steinkirchen statt. Auch am Tag der Blasmusik mit den Nachbarsmusikkapellen Neubeuern, Rohrdorf und Nußdorf ist die Musikkapelle Samerberg vertreten. Seit 1974 gestaltet die Musikkapelle jährlich ein Konzert. Durch die zunehmenden Besucherzahlen wird das Herbstkonzert in der Samerberger Halle seit 2007 zweimal aufgeführt.

Im Dreijahresturnus lädt die Musikkapelle zu einem Kirchenkonzert ein. Neben der gesamten Kapelle sorgen kleine Ensembles dabei für Abwechslung. Höhepunkt war 2009 die Aufführung der „Missa Katharina“ gemeinsam mit den Kirchenchören Samerberg, Höhenmoos und Flintsbach, Mitglieder des Liederkranzes Rohrdorf und der „Chaingang“. Einmal im Jahr gönnen sich die Musikanten eine Auszeit und machen zusammen mit ihren Partner und Altmusikanten einen Ausflug. Gemeinsam wurden schon viele kulturelle und gesellige Stunden unter anderem in Südtirol, Österreich oder der Schweiz verbracht.